Navigation mit Access Keys

Footer Navigation

Main Content

 
  

Cucina SalSAH

Bildung für stellensuchende Migrantinnen

Mit wenig Deutschkenntnissen haben Sie auf dem Arbeitsmarkt geringere Chancen.

Cucina SalSAH bereitet Sie auf den Schweizer Arbeitsalltag vor. Die Küche als Schulzimmer: Sie verbessern in Verbindung mit der Arbeit in der Küche und in der Reinigung Ihre Deutschkenntnisse und werden bei persönlichen Themen und der Stellensuche unterstützt.

 
 
 
 

Migrantinnen verbessern ihre Sprachhandlungskompetenzen, sammeln Erfahrungen in einem berufsnahen Umfeld und erreichen oder erhalten ihre Arbeitsmarktfähigkeit.

 

Sprachkompetenz- und Arbeitstraining

  • Intensive, praxisorientierte Deutschförderung
  • Deutscheinschätzung
  • Arbeitsweltorientierte Themen rund um Gastronomie, Reinigung und Hauswirtschaft
  • Förderung des Sprachgebrauchs und Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit
  • Praktischer Aufbau von Fachkompetenzen
  • Training des spezifischen, berufsbezogenen Wortschatzes
  • Vermittlung von schweizerischer Unternehmens- und Arbeitskultur
  • Individuelle und kompetenzorientierte Förderung
  • Einzel-/Kleingruppencoaching
  • Bewerbungssupport

Die Trainingsschwerpunkte werden individuell, je nach Zielsetzungen, zusammengestellt.

Das Arbeitspensum beträgt mindestens 50%.

Die Arbeits- und Kurszeiten sind von 08.30 – 16.30 Uhr. Halbtage sind möglich.

 

Für stellenlose Migrantinnen, die

  • über Deutschkenntnisse ab GER-Code A0 (alphabetisiert) – A2 verfügen.
  • beim RAV oder bei der Sozialhilfe gemeldet sind.
  • ihr Deutsch für die Familien- und Erwerbsarbeit verbessern möchten.
 

Das Programm dauert 6 Monate.

Bei Stellenantritt kann das Programm sofort beendet werden.

 

Schriftlich über das RAV oder die Sozialberatung der Wohngemeinde

 
 
 
 

Main Content