Navigation mit Access Keys

Footer Navigation

Main Content

 
 

Arbeitszeugnis

Beratung und Intervention

Die Fachstelle impuls berät im Auftrag der RAV oder der IV Stellensuchende bei Fragen zu ihren Arbeitszeugnissen und übernimmt die Arbeitszeugnisintervention.

 
 
 

Die Stellensuchenden verfügen über faire, korrekte Arbeitszeugnisse. 

 
  • Deutschkenntnisse oder Begleitung durch eine Dolmetscherin, eines Dolmetschers
  • Mitbringen von in deutscher oder englischer Sprache verfassten Arbeitzeugnissen

 

 
  • Individuelle Beratung
  • Analyse von Arbeits-, Zwischen- und Lehrzeugnissen in Bezug auf Form und Inhalt sowie unter Beachtung der rechlichen Anforderungen
  • Offenlegung von problematischen Inhalten
  • Einfordern von fehlenden Zeugnissen und Arbeitsbestätigungen
  • Erstellen von Zeugnisvorschlägen oder Zeugnisergänzungen
  • Verhandlungen mit Arbeitgebern zu Zeugnistext, mit dem Ziel sich aussergerichtlich zu einigen
 

Stellensuchende, die beim RAV oder bei der IV gemeldet sind.

 

Anmeldung und Kostengutsprache über die

  • RAV-Personalberaterin oder den RAV-Personalberater.
  • IV-Personalberaterin oder den IV-Personalberater.
 
 
 

Main Content