Navigation mit Access Keys

Footer Navigation

Main Content

 
 

Beco PGE

Bewerbungscoaching für Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Sie müssen sich beruflich neu orientieren und brauchen dafür eine gezielte Strategie, die Ihre gesundheitlichen Einschränkungen berücksichtigt.

Das modulare Angebot Beco PGE unterstützt Stellensuchende ihre Kompetenzen zu erkennen, einen Suchbereich zu definieren und sich erfolgreich zu bewerben.

 
 
 

Unter Einbezug ihrer gesundheitlichen Einschränkungen entwickeln Stellensuchende innerhalb von vier Wochen eine realistische berufliche Perspektive, erstellen marktgerechte Bewerbungsunterlagen und erarbeiten individuelle Such- und Bewerbungsstrategien.

 

Modul 1: Gruppenkurs

  • Standortbestimmung mit Suchbereich
  • Such- und Bewerbungsstrategie entwickeln
  • Überarbeiten/Erstellen Bewerbungsdossier
  • Einzelgespräche mit IV-Fachperson
  • Persönlicher Aktionsplan
  • Bewerbungssupport und Online-Support
  • Spezifisch für Zielgruppe A/B: Social Media
  • Spezifisch für Zielgruppe C/D: Interpretation von Inseraten

Modul 2: Einzelcoaching nach Bedarf

  • Individualisiertes Bewerbungscoaching
  • Umsetzung Aktionsplan aus Modul 1
  • Vertiefung von Elementen aus Modul 1
 

Für Stellensuchende mit gesundheitlichen Einschränkungen

Zielgruppe A/B
Führungskräfte, Fachspezialist/innen oder Fachkräfte mit guten Deutschkenntnissen von mindestens GER-Code B2

Zielgruppe C/D
Personen ohne in der Schweiz anerkannten Berufsabschluss und Deutschkenntnissen ab GER-Code A1

 

Modul 1

  • Zielgruppe A/B: 11 Halbtage innerhalb von 4 Wochen
  • Zielgruppe C/D: 14 Halbtage innerhalb von 4 Wochen

Modul 2

  • Maximal 10 Einzelsitzungen innerhalb von 10 Wochen
 

Schriftlich durch RAV-Personalberatende oder SVA-Fachpersonen

Für Modul 1 und Modul 2 sind separate Anmeldungen erforderlich.

 
 
 
 

Main Content