Navigation mit Access Keys

Footer Navigation

Main Content

 
 

ANSCHLUSS

Berufseinstieg für Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene

Für einen erfolgreichen und nachhaltigen Eintritt in die Arbeitswelt ist eine abgeschlossene Ausbildung eine wichtige Voraussetzung.

ANSCHLUSS begleitet junge anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene gezielt in das Berufsleben. Sie werden auf eine Ausbildung vorbereitet und bei der Berufswahl unterstützt.

Das Zusatzangebot Fit4Tests bereitet auf berufliche Eignungs- und Deutschtests vor und steht allen Lehrstellensuchenden offen.

 
 
 

Junge anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene finden eine Lehrstelle (EFZ oder EBA) oder ein vorbereitendes Praktikum.

 

Integrationsbegleitung

  • Abklärung und Standortbestimmung
  • Potential- und Neigungsabklärung
  • Berufswahl
  • Bewerbungscoaching
  • Unterstützung bei der Suche nach Schnupperlehren, Praktika und Lehrstellen
  • Begleitung der Berufsvorbereitung



Bildung

  • Schliessen von schulischen Lücken (Deutsch, Mathematik, IT und Allgemeinbildung)
  • Unterricht in Niveauklassen
  • Regelmässige Standortgespräche
  • Vorbereitung Berufsschule
  • Entwickeln von Lernstrategien


Begleitungsangebot
Regelmässiges Coaching während der ersten Zeit in der Ausbildung

 

 

Für anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene, die

  • den Status B oder F haben.
  • zwischen 16-25 Jahre alt sind.
  • keinen in der Schweiz anerkannten Berufsabschluss haben.
 

Das Angebot dauert maximal 18 Monate.
Ein Eintritt ist jederzeit möglich.

 
 
 
 
 
 
 

Unterstützt durch das kantonale Integrationsförderungsprogramm.

Main Content